background image

Deutscher Kongress für Geographie 2017: Eine Welt in Bewegung • Erforschen -­ Verstehen -­ Gestalten

Datum: 
Sam, 2017-09-30 08:30 - Don, 2017-10-05 18:00

Vom 30.09.2017 bis zum 05.10.2017 laden die Deutsche Gesellschaft für Geographie (DGfG) und das Geographische Institut der Eberhard Karls Universität Tübingen zum Deutschen Kongress für Geographie 2017 ein.

Das Fach Geographie lebt von seiner Vielfalt und ist vielleicht gerade deshalb so faszinierend. Gleichzeitig bestehen hinsichtlich der inhaltlichen Vernetzung der geographischen Teildisziplinen noch große ungenutzte Potenziale. Im Rahmen des Kongresses werden deshalb Fragen der intra- und interdisziplinären Vernetzung stärker in den Mittelpunkt gerückt. Unter dem Motto „Eine Welt in Bewegung. Erforschen – Verstehen – Gestalten“ wird sich der Kongress dabei auch mit den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts beschäftigen. Das Motto greift eine aktuelle und weit verbreitete Grundwahrnehmung auf. Zunehmende Umweltveränderungen und Umweltrisiken, Beschleunigungen der Alltagswelt und weltweit stark gewachsene Migrationsströme sind nur kleine Mosaiksteine in einem Gesamtbild von teilweise gravierenden Veränderungen unserer Welt.

Wetere Informationen und Anmeldung unter: http://www.dkg2017-tuebingen.de/