background image

Klimawandel, verstanden als Klimaänderung, ist eigentlich ein "neutraler" Begriff, da sich das Klima auch natürlich ändert. Heute wird unter Klimawandel, als Teil des anthropogenen Globalen Wandels, jedoch v.a. der anthropogene Klimawandel verstanden, der zusätzlich zur natürlichen Klimavariabilität auftritt und durch den sich die Umweltbedingungen vergleichsweise rasch und mit teilweise tiefgreifenden Folgen verändern. Dieser menschengemachte globale Klimawandel ist in der Wissenschaft mit einer Fülle von Daten belegt und weitestgehend anerkannt. Sein Verlauf in der Vergangenheit lässt sich messen, die möglichen zukünftigen Entwicklungen lassen sich mit Hilfe von Klimamodellen projizieren.

Auf den Seiten der Rubrik “Klimawandel“ werden zunächst die globalen Klimaszenarien und die damit verbundenen globalen Klimafolgen überblicksartig dargestellt. Im Mittelpunkt stehen jedoch die regionalen Klimaszenarien für Deutschland, denn im Zuge des anthropogenen Klimawandels verändert sich das Klima nicht überall auf der Erde gleich schnell und in die gleiche Richtung. Mittlerweile liegen – mit einer horizontalen Auflösung von wenigen Kilometern – detaillierte Aussagen über mögliche Klimaentwicklungen in Deutschland in den nächsten 100 Jahren vor. Die entsprechenden Kartendarstellungen fanden, auch in der Öffentlichkeit, weite Verbreitung. Bei weniger mit der Materie Vertrauten treten dabei allerdings oftmals Missverständnisse hinsichtlich des Zustandekommens und der Interpretation der Ergebnisse auf. Daher wird auf diesen Seiten zum einen knapp und verständlich erläutert, welche einzelnen Schritte für die Erstellung regionaler Klimaszenarien nötig sind und grundlegende Begriffe erklärt. Zum anderen wird aufbauend auf diesem Verständnis diskutiert, welche regionalen Klimaszenarien derzeit für Deutschland vorliegen und worin sie sich unterscheiden, wie aussagekräftig und belastbar sie sind und wie, insbesondere in der räumlichen Planung, mit den zugehörigen Unsicherheiten umgegangen werden kann. Eine ausführlichere Darstellung dieser Thematik mit illustrierenden Abbildungen findet sich in der kostenlos herunterladbaren 15-seitigen „Leseanleitung“ Regionale Klimaszenarien für Deutschland.


Inhalt abgleichen